Lieferung

Heute Abend war es dann soweit, der Verkäufer lieferte den M5 bei mir Zuhause ab, da dies die Überführung um vieles vereinfacht hat!

Nachdem der Papierkram erledigt war habe ich mich direkt an die Planung der Restaurierung gemacht, denn so wie der Wagen da steht habe ich keine Chance durch den TÜV zu kommen. Folgende Mängel müssen behoben werden:

  • Schwarz lackierte Rückleuchten ersetzten
  • Getönte Scheiben vorne ersetzten
  • Andere Felgen montieren
  • Unterboden reinigen

Heute war aber zuerst mal eine Sammlung aller sichtbaren Mängel nötig:

Radiostecker auf ISO umgebaut, Halterung eines Stellmotors defekt.

Leder an der Türpape hält nicht mehr.

Fahrersitz hat starke Verbrauchsspuren

Seitenschweller hat Schrammen und fehlende Felgendeckel.

Untere Lippe der Front ist abgerissen, keine Karosserieschäden.

Da ich aber noch etwas machen wollte habe ich die Lackierkünste von einem der Vorbesitzer mal entfernt.

Er hatte offenbar versucht so eine Art Tachoringe einzuzeichnen.
Ich habe dann mal schnell das Gehäuse vom Kombi durch ein unverbasteltes getauscht.

Das währe also schon mal der erste Weg zu Besserung!

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.