Handbremse und Anpressdruckverstellung repariert

Der 540i ist ja nun schon eine Weile bei mir und so wurde es auch so langsam Zeit dass ich mich der Handbremse widme. Dank Service-Kit wurden vor ein paar Wochen alle Klammern und Federn erneuert, ebenso wurden beide Handbremsseilzuge gewechselt. Die Einstellung der Handbremse gelingt mir noch immer nicht ganz optimal, sodass ich mehrfach nachbessern musste.

Heute habe ich mich dann auch mit dem Motor der Anspressdruckverstellung des Scheibenwischers beschäftigt. Aus einem mir nicht bekannten Grund, hat der Motor sein Gehäuse durchdrückt und kann somit nicht mehr den richtigen Druck auf den Scheibenwischer aufbauen. Um zu verhindern dass der Verstellstab aus dem Motor heraus fallen kann, habe ich eine Verstrebung nachgerüstet der ein Herausfallen verhindern soll.

Anpressdruckverstellung

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.